Andreas von Mentz - Ausloeser83

Direkt zum Seiteninhalt
Andreas von Menz
Frühe Liebe zur Fotografie spät wiederentdeckt.

Frühes soziales und sportliches Engagement in der Schul- und Studienzeit und zeitintensiver Gymnasialdienst mit den Steckenpferden Theater, Literatur und Sport ließen meinem fotografischen Interesse wenig Raum. Nur im Urlaub gab es genügend Muße für dieses schöne Hobby.

Seit ca. zehn Jahren widme ich dem "Zeichnen mit Licht" wieder mehr Zeit, ließ mich durch Fortbildungskurse von den Fotografen Francis Kelly, Wolfgang Decker und Gülay Keskin anregen und arbeitete mit Günther Krämmer an einem Theaterprojekt des Helmholtz-Gymnasiums.

Später leitete ich Schulfotokurse, nahm erfolgreich auch mit Schülern am Blendewettbewerb teil und stellte zu den Themen Sportspiele,Venezianischer Karneval, ostfriesiche Nordseeküste, Menschen und Landschaften Asiens und Menschenbilder aus.

Meine Vorliebe für Reise- und Portraitfotografie erweitere ich momentan durch den Makro- und Sportbereich. 
Zurück zum Seiteninhalt